1. Platz in Düsseldorf

Kindergärten, Krankenhäuser und Altenheime

 

Der Außenraum kann ebenso als Spiel- und Erholungsraum, sowie als Therapiegarten genutzt werden. Dabei spielt eine nachhaltige und nutzbare Planung eine wichtige Rolle. So wird der Garten einer Kindertageseinrichtung zum zentralen und viel genutzten Element der pädagogischen Tätigkeit. Riechen, Schmecken, Bewegen, Tasten, Hören und Sehen sind die Sinnesreize, welche in Krankenhäusern, Kliniken, Altenheimen und Kindertageseinrichtungen einen zentralen Schwerpunkt bilden. Sinnesgärten , Therapiegärten und Spiellandschaften unterstützen die Tätigkeit von Pädagogen, Medizinern und Pflegekräften.